KLICK MICH

Kunstverein Eisenstadt

Kunstverein Eisenstadt

26.8.2021
Gespräch

menassetreff mit der Staatssekretärin für Kunst und Kultur Mag.a Andrea Mayer

Das Gespräch soll sich mit der Situation der Kunst während und nach Corona befassen und Einblicke in die Regierungsarbeit geben.

No items found.

Der Menassetreff mit Kultur-Staatssekretärin Andrea Mayer findet wegen des prognostizierten Schlechtwetters am 26. August um 18:00 Uhr im Empire-Saal des Schlosses Esterházy statt.

Im Schloss ist Maskenpflicht bis zum Sitzplatz. Auch müssen wir den 3 G-Nachweis kontrollieren.

Wer sich nicht vorher angemeldet hat, ist gebeten, seine Email-Daten bekanntzugeben.

Anschließend an das Gespräch gibt es ein Glas Wein und Kleinigkeiten zum Knabbern

Antje Prisker, die Kuratorin der laufenden Ausstellung im Kunstverein ist anwesend und bereit, nach der Veranstaltung durch die Ausstellung zu führen. Der Kunstverein ist ja nur ein paar Schritte vom Schloss entfernt.

Andrea Mayer wurde im Mai 2020 als Kunst- und Kulturstaatssekretärin angelobt. Sie war durch viele Jahre in leitenden Positionen im öffentlichen Dienst tätig, darunter als Leiterin der Kunstsektion im damaligen Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur. Ab 2015 war sie Leiterin der Sektion Kunst und Kultur, die inzwischen im Bundeskanzleramt angesiedelt war.

Ab 2017 arbeitete Andrea Mayer als Kabinettsdirektorin der Österreichischen Präsidentschaftskanzlei unter Bundespräsident Alexander Van der Bellen, bevor sie vor mehr als einem Jahr wieder in ihren Stammbereich Kunst und Kultur wechselte.

Das Gespräch soll sich mit der Situation der Kunst während und nach Corona befassen und Einblicke in die Regierungsarbeit geben.

Sponsoren: Energie Burgenland, Weingut Erwin Tinhof

Fotocredit: ©BNF/Lechner

FÖRDERER, SPONSOREN & PARTNERINNEN

Auch interessant