KLICK MICH

Kunstverein Eisenstadt

Kunstverein Eisenstadt

12.8.2021
Filmvorführung

FREILUFTKINO x KUNSTVEREIN EISENSTADT // DER SCHÖNSTE PLATZ AUF ERDEN, AT 2020 von ELKE GROEN

No items found.

Der Dokumentarfilm Der schönste Platz auf Erden (AT 2020) ist das Porträt eines Mikrokosmos und seiner Veränderung über mehrere Jahre. Pinkafeld, eine Gemeinde im Burgenland, steht im Zentrum der Aufmerksamkeit der Filmemacherin Elke Groen. Die Heimatgemeinde von Norbert Hofer zeigt ihr eigenes Bild in der Zeit der Bundespräsidentenwahl. Der Film zeichnet ein vielschichtiges Bild einer viel größeren Gesellschaft, die durch Populismus gespalten wurde und doch die Sehnsucht nach Zusammenhalt nie aufgegeben hat. Der Film lässt Gemeindepolitiker, Gastwirte, Bäuerinnen, Discobesitzer, Pensionistinnen und Asylwerber zu Wort kommen. Ihre Hoffnungen und Ängste spiegeln die Herausforderungen unserer Zeit wider. Ein Film, der sich Zeit nimmt, der "anderen Seite" zuzuhören, um zu verstehen.

Donnerstag, 12. August 2021, 20.30 Uhr
Freier Eintritt
im Innenhof des Kunstvereins Eisenstadt, Joseph-Haydn-Gasse 1, 7000 Eisenstadt

Elke Groen wird im Anschluss an die Vorstellung über den Dreh und ihre Arbeit zum und über den Film sprechen.

FÖRDERER, SPONSOREN & PARTNERINNEN

Auch interessant